Presseinformation
18. November 2019

Millimetergroße Teile in hochpräziser additiver Fertigung

Kleinserie von 3D-gedruckten millimetergroßen Teilen auf einem 2-Zoll großen Wafersubstrat.
Kleinserie von 3D-gedruckten millimetergroßen Teilen auf einem 2-Zoll großen Wafersubstrat.

3D-Mikrofabrikation von Nanoscribe ermöglicht schnelle Kleinserienproduktion

Karlsruhe / Frankfurt.  Auf der Formnext, der führenden Konferenz und Fachmesse für die additive Fertigung, präsentiert Nanoscribe als Spezialist für hochpräzisen 3D-Druck die Kleinserienfertigung von mikromechanischen Bauteilen im Millimeterbereich.

Mit dem 3D-Drucker Photonic Professional GT2 bietet Nanoscribe fortschrittliche Lösungen für die Mikrofabrikation. Damit sind selbst millimetergroße Teile von 10 bis 100 mm³ in kürzester Zeit herstellbar. Bis vor kurzem war die Realisierung von Designs mit Millimeterabmessungen eine Herausforderung für die Technologie der Zwei-Photonen-Polymerisation, welche ursprünglich für die Nano- und Mikrofertigung entwickelt wurde. Eine Weiterentwicklung von Nanoscribes 3D-Drucker bietet nun hochpräzisen 3D-Druck über den Mikrometerbereich hinaus. Eine optimale Kombination aus Hardware, Software und Fotolacken macht jetzt die Kleinserienfertigung von mesoskaligen Präzisionsbauteilen möglich.

Rapid Prototyping von Präzisionsbauteilen

Basierend auf dem Prinzip der Zwei-Photonen-Polymerisation verarbeiten Nanoscribes 3D-Drucker digitale Modelle mit höchster Präzision direkt in physische Objekte. Um mit den Druckern schnell produktiv zu werden, hat das Unternehmen „3D Microfabrication Solutions Sets“ entwickelt. Diese bestehen aus Präzisionsobjektiven, hochauflösenden Fotolacken und anwendungsspezifisch optimierten Software-Rezepturen, die jeweils für spezifische Anwendungen konfiguriert werden. Das Large Features Set zum Beispiel ist für die Herstellung von mesoskaligen Objekten entwickelt worden. Dies ermöglicht eine genaue Aushärtung von mehr lichtempfindlichem Material pro Durchgang und reduziert dadurch die Druckzeit für größere Strukturen erheblich. Die Druckgeschwindigkeit verbessert sich von 0,8 auf bis zu 6,8 mm³ pro Stunde. Der schnellere Druck verkürzt die Zeitspanne zwischen Design und gedrucktem Prototyp. So können millimetergroße Teile auch in Kleinserie gefertigt werden.

Nanoscribe präsentiert auf der Formnext (Halle 11.1, Stand A74) beispielhaft die Kleinserienfertigung für mechanische Komponenten, welche mit dem Photonic Professional GT2 und dem Large Features Set hergestellt wurden. Gezeigt werden mechanische Bauteile mit filigranen und komplexen Designs, jeweils mit einem Durchmesser von etwa 1 Millimeter. Jedes dieser Bauteile wurde in 5 Minuten gedruckt.

Bildunterschriften

Abb. 1: Kleinserie von 3D-gedruckten millimetergroßen Teilen auf einem 2-Zoll großen Wafersubstrat.
Abb. 2: Nahaufnahme von 3D-gedruckten Zahnrädern mit einem Durchmesser von 1 mm. STL design by mikedeklerk, www.thingiverse.com/thing:20661
Abb. 3: Die mechanischen Komponenten zeigen die Vielseitigkeit der 3D-Mikrofertigung (von links nach rechts).
STL design by JohnEdwa, www.thingiverse.com/thing:3210233;
STL design by Battman540, www.thingiverse.com/thing:441251;
STL design by mikedeklerk, www.thingiverse.com/thing:20661
Abb. 4: Nanoscribes 3D-Drucker Photonic Professional GT2 fertigt extrem filigrane Strukturen in nahezu jeder Form.

Nutzungsrechte und Medienkontakt

Unsere Bilder dürfen für redaktionelle Zwecke honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie die Quelle wie folgt an: "Bild: Nanoscribe". Die Bilder dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben werden.
Bei Fragen oder wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, steht Ihnen gerne Johannes Lang unter lang@nanoscribe.com zur Verfügung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren neuesten Presseinformationen zu Nanoscribe und der Welt der 3D-Mikrofabrikation. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf, um weitere Presseaktivitäten zu besprechen: Medienkontakt

Login Registrieren
Kontakt
Schließen

Sie haben die Wahl

Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu verstehen und Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.

Sie haben die Wahl
Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu verstehen und Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten.
Impressum Datenschutzerklärung
Alle akzeptieren Individuelle Einstellung